Über das BVDW-Kreativranking

Bewertungsmatrix für 2016/2017 ist ab sofort hier verfügbar

Das digitales Kreativranking 2015 ist veröffentlicht: Serviceplan/Plan.net, denkwerk und GREY Germany belegen die ersten Plätze.

Wie schon im Vorjahr, in dem das Ranking erstmals veröffentlicht wurde, belegen Serviceplan/ Plan.net den ersten Rang. Auf den Plätzen zwei und drei folgen denkwerk und GREY Germany, die im vergangenen Jahr nicht in den Top 10 vertreten waren. Nur vier Agenturen können ihre Top-10-Platzierung aus 2014 bestä¬tigen: Serviceplan/Plan.net, LA RED, Heimat Werbeagentur und Scholz & Volkmer. Sechs der besten zehn kommen neu hinzu.

Insgesamt schafft das explizit auf die deutsche Digitallandschaft ausgerichtete Ranking mit einem einzigartigen, vom Markt selbst festgelegten Verfahren, optimale Transparenz über die besten digitalen Kreativleistungen und -agenturen.

Das vollständige BVDW-Kreativranking steht ab sofort online zum Abruf bereit.

Das BVDW-Kreativranking wird seit 2014 gemeinsam mit den Fachmedien HORIZONT und werben & verkaufen als rein redaktionelle Erhebung erstellt und jährlich aktualisiert. Grundlage für die Ermittlung der Rankingpositionen ist die statistische Auswertung der 24 relevantesten, gemeinsam ausgewählten Awards für digitale Kreation an deutsche Preisträger im jeweiligen Jahr.

Die für das Ranking berücksichtigten Awards sowie die darin enthaltenen Kategorien unterliegen einer regelmäßigen Überprüfung. Bei Änderungen oder Anpassungen von Kategoriensystemen einzelner Awards behält sich der BVDW e.V. vor, ebenfalls entsprechende Änderungen hinsichtlich der im Kreativranking berücksichtigten Kategorien einzelner Awards vorzunehmen. Alle Angaben zu den einzelnen Awards beziehen sich auf den Stand vom 1. März 2016.

Die Bewertungsgrundlage 2014/2015 finden Sie hier.

 
addthis.combluedot.usdel.icio.usdigg.comgoogle.comMister WongYiggIt